VERKEHRS- UND
VERSCHÖNERUNGSVEREIN

Bad Salzig e.V.

Bereits im Jahre 1912 gründeten verschiedene Idealisten einen Verschönerungsverein, der bereits im Jahre 1913 vierzig Mitglieder zählte. Durch die Ereignisse im 1. Weltkrieg wurden die Aktivitäten eingestellt.

Anstelle des genannten Verschönerungsvereins wurde 1920 ein Bürgerverein von fortschrittlich gesinnten Männern ins Leben gerufen. Seine Mitglieder kamen vorwiegend aus dem Kreise der Gewerbetreibenden, der freien Berufe, der Beamten und Angestellten. Vorsitzende waren u. a. Lehrer Josef Anheier, Kaufmann Wilhelm Steil, Hotelier Thomas Thelen, Gastwirt Heinrich Kimmel und der Kurdirektor Wilhelm Haßlacher.

Ziel des Vereins war die wirtschaftliche und kulturelle Förderung der Gemeinde. Um dem Ort Ansehen und damit Aufstieg zu verschaffen, ergriff er auf vielen Gebieten die Initiative. Vor allem lagen dem Verein Ortsverschönerung und Fremdenwerbung am Herzen. Vom ihm wurde auch der Wanderweg zur Fleckertshöhe, der in Serpentinen über den Fünfseenblick zur Höhe führt, angelegt.

Wenn wir uns seit 1925 Bad Salzig nennen dürfen, so ist dies nicht zuletzt ein Verdienst des Bürgervereins und des Gemeinderates unter Ortsvorsteher Johann Roßricker.

Der Bürgerverein wurde 1934 als Folge der politischen Ereignisse aufgelöst. An seine Stelle trat dann der Verkehrs- und Verschönungsverein Bad Salzig. Unter seiner Mitwirkung wurde Ende der 30er Jahre ein neuer Bahnhof gebaut. Bei Kriegsende im Jahre 1945 wurde der Verein von der Besatzungsmacht aufgelöst und verboten, aber am 06.05.1949 wieder ins Leben gerufen und zwar durch Idealisten.

Mit welchem Elan man damals an die „Sache" heranging, beweist wohl die Tatsache, dass schon im zweiten Monat nach der Neugründung ein Kirschenfest auf die Beine gestellt wurde. Die Ziele des Vereins – kurz VVV genannt – sind auch heute noch mit denen der Gründer identisch. Über die verschiedensten Aktivitäten, wie z. B. Blütenfeste, Burgenbeleuchtung, Wanderwegenetz, Grillhütte etc. berichten wir an anderer Stelle.

[Recherchiert von Georg Roßricker]

1. VORSITZENDE

Bernd Minning

seit 2002

Joachim Weinand

1998 - 2002

Georg Roßricker

1985 - 1998

Roger Hasenacker

1981 - 1985

Hermann Berghaus

1977-1981

Manfred Kamp

1970 - 1977

Clemens Wagner

1959 - 1970

Anton Dülz

1953 - 1959

Ferdinand Alt

1950 - 1953

Alois Liesenfeld

1949 - 1950

Please reload

EHRENMITGLIEDER

Anton Kahl

am 11. 03. 2009 zum Ehrenmitglied ernannt

*30.08.1938  +04.01.2017

Georg Roßricker

am 16. 04. 2003 zum Ehrenmitglied ernannt

Manfred Kamp

am 12. 04. 2002 zum Ehrenmitglied ernannt

Emil Liesenfeld

am 17. 03. 1989 zum Ehrenmitglied ernannt    

[*16.07.1914  +20.07.2000]

Clemens Wagner

am 25. 04. 1970 zum Ehrenmitglied ernannt

*03.09.1891 +27.11.1977

Please reload

Binger Straße 68a

56154 Bad Salzig

info@vvv-bad-salzig.de

VERKEHRS- & VERSCHÖNERUNGSVEREIN

 Bad Salzig e.V.